Nagelarten – Nägel sind vielfältiger als man denkt

Baumaterial, Handwerk-Wissen, Materialkunde, Testberichte, Verbindungstechnik, Wissenswertes

Unter einem Nagel stellen sich viele ein recht einfaches Befestigungsmittel vor. Tatsächlich jedoch gibt es eine Vielzahl verschiedener Nagelarten für spezielle Anwendungsbereiche.

Der Nagel ist, wie wir in unserem Artikel über die Geschichte des Nagels ja schon zeigten, ein alter Begleiter der Handwerker. Die Idee hinter dem Nagel ist denkbar einfach. Ein langer Keil, der zu befestigende Materialien durchdringt und so verbindet und ein flacher Kopf auf den man mit einem Hammer schlägt um den Keil mit Wucht durch die Materialien zu treiben.

Heute, Jahrtausende nachdem der erste Nagel eingeschlagen wurde, gibt es verschiedene Nagelarten, die für ihren jeweiligen Einsatzbereich optimiert sind, aus denen der Handwerker wählen kann um Verbindungen herzustellen.

In diesem Blogbeitrag wollen wir einige Nagelarten, die Sie natürlich auch in unserem Shop finden, genauer vorstellen.

Ankernägel

Nagel

Die auch als Ringschaftnägel oder Kammnägel bekannten Ankernägel verfügen über einen profilierten Schaft der das herausziehen des Nagels deutlich erschwert.

Diese Eigenschaft der Kammnägel ermöglicht besonders sichere und feste Verbindungen, weswegen man Ankernägel häufig im konstruktiven Holbau, wo es auf Stabilität ankommt, findet.

Man verwendet sie um beispielsweise Stahllochbleche oder Winkel an Holzkonstruktionen, wie Carports zu befestigen.

Breitkopfstife

Breitkopfstifte

Auch diese Nägel sind unter verschiedenen Namen bekannt, die sich von ihrem Einsatzzweck ableiten. So werden Breitkopfstifte auch Dachpappenstifte, Pappnägel oder Schieferstifte genannt.

Wie aus diesen Namen schon zu erahnen ist werden diese Nägel gerne benutzt um Dachpappenbahnen oder Schieferplatten anzubringen.

Befestigt man Dachpappen, dann verhindert der besonders breite Kopf der Nägel das Reißen der Dachpappe.

Werden Schieferplatten angebracht, dann wird durch den breiten Kopf verhindert, dass der Nage durch das Material getrieben wird.

Drahtstifte

Drahtstifte oder Senkkopfstifte sind sozusagen die Klassiker unter den Nägeln und hat unter den verschiedenen Nagelarten wohl den größten Verbreitungsgrad. Ähnlich wie der Ankernagel hat auch der Drahtstift eine Profilierung, die dem Nagel zusätzlichen Halt bietet. Diese Riffelung ist jedoch nicht so stark ausgeprägt wie beim Ankernagel.

Expressnägel

expressnagel

Diese Befestigungsmittel verbinden die Eigenschaften von Nägeln und Dübeln. Wegen der einfachen, sicheren und schnellen Montage spricht man hier auch von Blitznägeln oder, wegen ihrer Ähnlichkeit zu Dübeln, auch von Blitzdübeln.

Ähnlich wie beim Einsatz von Dübeln wird zunächst ein Loch vorgebohrt, der Expressnagel wird anschließend mit dem Hammer eingeschlagen. Unter den verschiedenen Nagelarten ist dies wohl der größte Exot, da es sich dabei eben doch um eine Mischung aus Dübel und Nagel handelt.

Anwendung finden diese Nägel häufig in Vollbaustoffen wie Beton, Vollziegel oder Naturstein.

Krampenkrampen

Krampen sind geformt wie ein U und könnten auch als ein gebogener Nagel mit zwei Spitzen beschrieben werden. Durch diese Form sind Krampen ideal um Seile, Riemen oder Draht in Holz zu befestigen.

Häufig werden Krampen im Zaunbau verwendet.

Heftklammern

heftklammern

Heftklammern funktionieren praktisch wie Nägel. Ähnlich wie die Krampe ist die Heftklammer ein U-förmig gebogenes Metallstück. Allerdings benutzt man zum Verbinden zweier Teile bei der Heftklammer keinen Hammer sondern ein spezielles Heftgerät. Man kennt Heftklammer meistens aus dem Büroalltag, doch es gibt auch große Heftklammern die beispielsweise auf dem Bau benutzt werden um etwa Folien auf Holz zu fixieren.

Gerade auf dem Bau werden natürlich sehr viele Nägel benutzt um Befestigungen zu realisieren.
All diese Nägel an einem Arbeitstag mit einem Hammer einzuschlagen ist eine extrem anstrengende Arbeit.

Daher gibt es Hilfsmittel wie den Coilnagler, der Nägel mit Druckluft in das Material versenkt. Für solche Geräte benötigen Sie natürlich magazinierte Nägel wie Coilnägel oder Streifennägel.

3.1/5 - (10 Bewertung/en)

1 Kommentar

  1. FN

    Geniale Homepage. Ich wollt nur kurz was zu Schrauben wissen und hab mir jetzt fast alles reingezogen. Ein absolutes „must know“ mit allem-was-Männern-Spaß-macht.
    Wer schraubt nicht gern an Muttern rum und will sich mit nageln besser auskennen… ;-))

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Achtung: Unsere Redaktion beantwortet Kommentare nur sporadisch oder manchmal auch gar nicht. Wenn Du eine konkrete Frage zu einem unserer Produkte hast, dann wende Dich gerne an unseren Kundenservice oder lies die Produktbeschreibung in unserem Onlineshop. Fachspezifische Fragen zu Kundenprojekten, wie beispielsweise zur Statik, werden nicht beantwortet. Bei gefunden Fehlern freuen wir uns über Hinweise. Alle technischen Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und fehlerhafte Angaben vorbehalten. Vielen Dank.

Rost entfernen mit Hausmitteln: einfach und wirksam

Du gehörst noch lange nicht zum alten Eisen, aber ein paar deiner Gartengeräte, Töpfe und Werkzeuge haben unschönen Rost angesetzt? Dagegen lässt sich etwas machen! Wie du Rost mit einfachen Hausmitteln von verschiedenen Materialien entfernen kannst, verraten wir dir...

Tapete entfernen leicht gemacht

Das Wort Tapete stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie Decke oder Teppich. Denn die ersten Tapeten, die ihren Ursprung im Orient haben, waren textiler Natur, also Wandteppiche oder Wandbespannungen aus Stoff. Ein Auswechseln der Tapete muss damals...

Fenster abdichten wie die Profis

Vor allem in der kühleren Jahreszeit merkt man es: Man heizt und heizt, und trotzdem wird es drinnen nicht gemütlich warm. Oft stecken undichte Fenster dahinter. Durch sie dringen nicht nur Zugluft, sondern auch Feuchtigkeit, Pollen, Feinstaub und Hitze ein. Auch den...

Decke streichen: Anleitung und Farbberatung

Wände streichen? Klar, mit links und 40 Fieber! Aber eine Zimmerdecke streichen? Das ist nicht ohne. Da tropft und kleckert es schnell einmal auf den Boden oder die benachbarten Wandflächen – und auch unschöne Streifen im Anstrich sind schnell passiert. In der...

Fugen reinigen: neuer Glanz für fleckige Fliesen

Unansehnliche, fleckige oder sogar schimmelige Fliesenfugen können die Wohlfühlatmosphäre in Bad und Küche im Handumdrehen zunichtemachen: Statt Entspannungsbad machst du nur noch Katzenwäsche, und deine Küchenpartys finden seit Kurzem im Hausflur statt. Dabei gibt es...

Forstnerbohrer schärfen: Tipps und Tricks

Forstnerbohrer: nicht nur der Name liest sich etwas holprig. Auch sein Aussehen ist recht eigenwillig. Der Spezialbohrer wurde nach seinem Erfinder, dem US-Amerikaner Benjamin Forstner benannt, der ihn bereits 1886 zum Patent anmeldete. Seitdem ist er eine feste Größe...

Vinylboden verlegen – Anleitung und Profitipps

Es ist Zeit für frischen Wind in deinem Zuhause und du hast dich für einen neuen Bodenbelag entschieden: du willst Vinylboden verlegen. Eine gute Wahl! Denn dieses Material ist nicht nur in unterschiedlichsten Designs zu haben. Es ist auch robust,...

WPC-Dielen verlegen: so einfach gehts

Sommer, Sonne, Draußensein: nicht nur in den warmen Monaten ist die Terrasse der Ort zum Wohlfühlen. Auch im restlichen Jahr kann sie mühelos zum verlängerten Wohnzimmer werden. Dabei sind Terrassen mit WPC-Dielen immer beliebter. Und das aus gutem Grund: WPC ist ein...

Fliesen streichen ganz einfach erklärt

Als wenn dir morgens das Aufstehen nicht schon schwer genug fallen würde, sorgt auch noch der Anblick deiner Badezimmerfliesen regelmäßig für schlechte Laune. Sie sind unansehnlich und passen einfach nicht zur restlichen Einrichtung? Dann gib ihnen doch einfach einen...

Hochbeet selber bauen: Ein nachhaltiges Gartenprojekt

Ein Hochbeet bietet eine großartige Möglichkeit, um deinen Garten aufzuwerten und deine eigenen Gemüse- und Kräuterpflanzen anzubauen. Es ist nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend und bietet zahlreiche Vorteile für Hobbygärtner. Ein Hochbeet bietet...