Baustoffe

Dichtstoffe

Einen Baustoff, der zum Abdichten von Fugen, Spalten, Durchbrüchen u.ä., welche einer Bewegung ausgesetzt sein können, verwendet wird, ist ein Dichtstoff. Von Acryl über IsoDichtBand bis zum Sanitärsilicon finden Sie bei uns eine riesige Auswahl an Dichtstoffen.

Acryl

Acryl ist der Beliebteste unter den Dichtstoffen. Egal, ob Sie einen feuchten oder trockenen Untergrund haben,


wenn es darum geht, eine Fuge elastisch zu füllen, dann kommt Acryl zum Einsatz. Acryl eignet sich perfekt, wenn Sie Dehnungsfugen oder Spannungsrisse elastisch abdichten wollen. Vor allem im Innenausbau wird es gern statt Silikon verwendet, da man die Dichtmasse später überstreichen kann.

Silikon

Silikon ist im Gegensatz zu Acryl wasserdicht bzw. wasserabweisend. Aufgrund dessen kommt Silikon als Dichtstoff in vielen Bereichen zum Einsatz. Insbesondere im Nassbereich wie. z.B. im Badezimmer ist Silikon als Baustoff unverzichtbar.

Mörtel

Der Baustoff Mörtel besteht aus einem Bindemittel, einer Gesteinskörnung von maximal 4 mm Korngröße so wie Zugabewasser. Mörtel wird hauptsächlich zum Verputzen von Mauern und Decken und zur Verbindung von Mauersteinen eingesetzt.

Schnellzement

Zement ist ein anorganischer und nicht metallischer Baustoff. Schnellzement ist ein besonders schnell abbindendes Zement. Daher ist Schnellzement besonders für Reparaturen und Situationen geeignet, bei denen eine schnelle Belastbarkeit notwendig ist, wie zum Beispiel beim Einzementieren von Dübeln. Im Heimwerkerbereich wird Schnellzement vor allem dann eingesetzt, wo schnelle Abbindezeiten wie von Gips, jedoch Wasser- und Witterungsfestigkeit sowie höhere Belastbarkeit gewünscht werden.

Bauschaum

Bauschaum, auch Montageschaum. Isolierschaum oder PU-Schaum genannt, ist ein vielseitig einsetzbarer Baustoff. Mit Bauschaum kann man Löcher, Hohlräume und Risse abdichten. Er ist ideal geeignet zum Kleben, Dämmen und Isolieren. Auch bei der Montage von Türen und Fenstern ist Bauschaum ein hilfreicher Baustoff.

Klebstoffe

Mit Klebstoff bezeichnet man einen nichtmetallischen Stoff, der in der Lage ist, Werkstoffe durch seine innere Festigkeit und seine Oberflächenhaftung zu verbinden. Zusätzlich zu der lastübertragenden Wirkung können Klebstoffe in den Verbindungen weitere Funktionen erfüllen, z.b. das Abdichten gegen Gase und Flüssigkeiten. Sie fungieren dann nicht nur als Kleb- sondern auch als Dichtstoffe.

Dichtbänder

Dichtbänder werden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt. Man findest sie als Abdichtungen im Sanitärbereich, sie werden bei Terrassen, Balkonen und Laubengängen zur Überbrückung von Dehnungsfugen und Anschlussfugen verwendet. Auch bei Bauwerksfugen schützen Dichtbänder vor Wind und Feuchtigkeit und leisten so auch ihren Beitrag zur Wärmeisolierung des Hauses. Gleiches gilt für Fenster und Türfugen. Außerdem sind sie extrem einfach in der Anwendung.

Abdeckplane

Abdeckplanen werden im Alltag vielfältig benutzt. Nicht nur bei der Renovierung dienen sie zum Schutz von Möbeln und Böden. Auch zum Schutz von Gartenmöbeln vor den Witterungsverhältnissen, zur Abdeckung von Sandkästen oder als Regenschutz beim Camping werden Abdeckplanen verwendet.

Entscheidungshilfe

Selbstverständlich finden sie so gut wie alle gängigen Baustoffe bei uns im Shop. Nur Beton können wir Ihnen leider aufgrund seines hohen Gewichts und der daraus resultierenden immensen Versandkosten nicht anbieten. Wenn Sie sich für den Einsatz von Verbundmörtel interessieren, finden sie dazu in unserem Blogartikel ?Die richtige Verwendung von Verbundmörtel? wertvolle Tipps. Wenn Sie sich nicht ganz schlüssig sind, ob für Ihre Zwecke Acryl oder Silikon geeigneter ist, kann Ihnen unser Video vielleicht als Entscheidungshilfe dienen:

4.67 / 5.00 of 565 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)