Befestigungstechnik

Mit dem Begriff Befestigungstechnik bezeichnet man Verbindungselemente, die dazu genutzt werden, Bauteile in einer lösbaren Verbindung zu installieren. Im Gegensatz zum Schweißen oder Löten wird der Werkstoff selbst beim Befestigen nicht verändert. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Befestigungstechnik.

Nägel

Nägel sind die ältesten bekannten Verbindungselemente. Sie sind daher eine


Art Klassiker der Befestigungstechnik. Nägel werden verwendet, um Bauelemente, insbesondere Bauelemente aus Holz, mit einander zu verbinden oder zu fixieren. Nägel werden meistens aus Stahl, Kupfer oder Messing hergestellt. Sie werden mithilfe eines Hammers in das Bauteil eingeschlagen.

Schrauben

Zylindrische oder konische Körper, deren Oberfläche ein Gewinde aufweisen, nennt man Schrauben. In der Regel ist an einem Ende der sogenannte Schraubenkopf angesetzt. Damit der Schraubenkopf mit einem Schraubendreher oder Schraubschlüssel verbunden werden kann, besitzt er am Rand oder auf seiner Oberseite eine entsprechende Formung.

Dübel

Dübel spielen in der Befestigungstechnik eine wichtige Rolle. Dübel kommen zum Einsatz, wenn sich eine Schraube nicht unmittelbar in einen Werkstoff eindrehen lässt. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Dübel zum Einsatz in unterschiedlichen Baustoffen. Durch den Einsatz von Dübeln wird die Baukonstruktion sicher, stabil und haltbar.

Muttern

Unter Muttern versteht man mit einem Innengewinde versehene Gegenstücke zu Schrauben oder Gewindebolzen. Die Außenkontur einer Mutter ist prismatisch. Die prismatische Außenkontur dient zur Verbindung mit einem Schraubschlüssel, mit dessen Hilfe das Drehmoment zum Anziehen der Mutter ausgelöst wird. Es gibt Muttern in einer Vielzahl von unterschiedlichen Ausführungen.

Beschläge

Beschläge nennt man Bauteile, die auf und an größeren Holzwerkstoffen und weichen Kunststoffteilen befestigt werden. Beschläge stellen oftmals die Verbindung zwischen zwei zueinander beweglichen Teilen her. Sie bestehen häufig aus Metall. Beschlägen dienen manchmal nur zur Verzierung. In anderen Fällen, zum Beispiel als Scharnier oder Griff, können sie zur Einleitung von Kräften genutzt werden. Man findet Beschläge an Zäunen, Türen, Toren, Fenstern, Fensterläden und Möbeln. Im Schiffsbau kommen Beschläge zum Beispiel als Klampen vor.

Profile

Auch Profile gibt es in unterschiedlichen Ausführungen für unterschiedliche Einsatzgebiete. So werden sie zum Beispiel als Abschlussprofile verwendet, wenn das Verlegen einer Fußleiste nicht möglich ist. Sie werden aber auch zum Verkleiden und Abdecken von Fenstern und Türen genutzt.

Holzverbinder

Holzverbinder kommen als Befestigungstechnik zum Einsatz, wenn Holzbauteile stabil und fest miteinander verbunden werden sollen. Auch eignen sich Holzverbinder hervorragend für eine langlebige und windsichere Verankerung von Pfosten im Erdreich. Man verwendet sie sowohl im Innenbereich, als auch im Außenbereich. Einsatzgebiete im Innenbereich sind zum Beispiel beim Möbelbau oder in der Holzbalkenverbindung. Im Außenbereich werden Holzverbinder zum Beispiel beim Bau eines Carports, zur Zaunbefestigung oder bei der Errichtung eines Sichtschutzes benutzt.

Kabelbinder

Der Kabelbinder ist ein universell einsetzbares Element der Befestigungstechnik. Ursprünglich wurde er dazu entwickelt, Kabel oder Kabelbäume aneinander oder an anderen Gegenständen zu fixieren. Allerdings wird der Kabelbinder heute wesentlich vielfältiger eingesetzt. Im Baugewerbe wird er zur provisorischen Montage von Bauteilen genutzt.

Drahtseil

Ein Seil, das nicht aus Natur- oder Kunstfasern, sondern aus Drähten besteht, trägt die Bezeichnung Drahtseil. In der Regel werden Drahtseile aus Stahl hergestellt. Man versteht unter Drahtseil fast immer ein sogenanntes geschlagenes Seil. Geflochtene Seile kommen nur in seltenen Fällen zum Einsatz.

Eine vielfältige Auswahl an Befestigungstechnik

In unserem Shop bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Befestigungstechnik an. Sicher ist auch die richtige Befestigung für Ihr Bauvorhaben dabei.

Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)