DIN 9926

Unter der DIN 9926 findet man Sprengringe für Bohrungen. Sie gehören zu den Sicherungsringen.

Aufbau und Anwendung

Der Sprengring der DIN-Norm 9926 ist eine spezielle Form des Sicherungsrings. Er wird im Maschinenbau zur formschlüssigen, axialen Festlegung von Werkstücken wie Rädern oder Lagern auf Achsen oder Wellen beziehungsweise Lagern, Achsen und ähnlichem in Bohrungen eingesetzt.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Der Ring der DIN-Norm 9926 besteht aus Federstahl-Draht. Er hat einen gleichbleibenden Querschnitt und ist zu einem Ring gebogen. Besondere Achtsamkeit ist sowohl bei der Montage, als auch bei der Demontage des Rings geboten, da eine erhebliche Verletzungsgefahr besteht. Es gilt, ein unkontrolliertes Abspringen des Rings unbedingt zu verhindern.

Material

Sprengringe der DIN 9926 bieten wir Ihnen in unserem Shop aus Federstahl blank und Edelstahl an.

DIN-9926 Skizze
DIN 9926 / 7993 Form B Sprengring für Bohrungen  Technische Daten
Bohrungsdurchmesser mm  d5 mm  d4 mm e
7 7,90-8,20 0,80 4,00
8 8,90-9,20 0,80 4,00
10 10,90-11,20 0,80 4,00
12 13,20-13,60 1,0 6,00
14 15,20-15,60 1,0 6,00
16 17,80-18,20 1,6 6,00
18 19,80-20,20 1,6 8,00
20 22,30-22,80 2,0 10,00
22 24,30-24,80 2,0 10,00
24 26,30-26,80 2,0 10,00
25 27,30-27,80 2,0 10,00
26 28,30-28,80 2,0 10,00
28 30,30-30,80 2,0 10,00
30 32,30-32,80 2,0 10,00
32 34,90-35,50 2,5 12,00
35 37,90-38,50 2,5 12,00
38 40,90-41,50 2,5 12,00
40 42,90-43,50 2,5 12,00
42 45,00-45,80 2,5 16,00
45 48,00-48,80 2,5 16,00
48 51,00-51,80 2,5 16,00
50 53,00-53,80 2,5 16,00
55 58,90-59,70 3,2 25,00
60 63,90-64,70 3,2 25,00
65 68,90-69,70 3,2 25,00
70 74,00-75,00 3,2 25,00
75 79,00-80,00 3,2 25,00
80 84,00-85,00 3,2 25,00
85 89,00-90,00 3,2 25,00
90 94,00-95,00 3,2 25,00
95 99,00-100,00 3,2 25,00
100 104,20-105,40 3,2 32,00
105 109,20-110,20 3,2 32,00
110 114,20-115,40 3,2 32,00