Dichtringe

Dichtringe garantieren Dichtigkeit bei hohem Druck

Ein Flachdichtungsring dient der Abdichtung statischer Verschraubungen bei Überdruck. Das Metall wird zu einer selbstdichtenden Unterlegscheibe gefertigt. Ähnliche Produkte sind auch unter dem Namen ?Dichtigkeitsunterlegscheiben? bekannt und auf dem Markt erhältlich. Sie können sowohl aus Aluminium als auch aus Kupfer

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

bestehen.

Dichtungsringe werden überall dort verwendet, wo hohe Dichtigkeit gefordert wird und hoher Druck herrscht. Zu den Anwendungsbereichen zählen: Automobiltechnik/Motorentechnik, Maschinenbau, Druckbehälterbau und Fassadenbau.

Technische Eigenschaften

Zu den Eigenschaften von Flachdichtungsringen zählen:

  • selbstverstärkende Abdichtung
  • Beständigkeit bei hohem Druck
  • kraftschlüssige Verbindung
  • Korrosionsbeständigkeit (außer bei starken Säuren)

Beachten Sie bei der Wahl und der Montage die Abmessung von Innen- und Außendurchmesser der Dichtringe, damit diese letztendlich auch passen und ihren Zweck erfüllen.

Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)