Fensterbankschrauben

Fensterbankschrauben für Alu- Holz- und Kunststofffenster

Das Gewinde der Fensterbankschrauben

Bei den Fensterbankschrauben ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal das Gewinde der Schraube. Hier gibt es das Feingewinde und das Grobgewinde.

Das Grobgewinde und das Feingewinde der Fensterbankschrauben

Das Grobgewinde dient zur Befestigung von Fensterbänken am Montageprofil von Holzfenstern

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

und Kunststofffenstern.

Ganz im Gegensatz zum Feingewinde. Hierbei handelt es sich um ein Metallgewinde, das bei Alufenstern bzw. Metallprofilen zum Einsatz kommt.

Die Kopfform

Der Kopf dieser Spezialschrauben ähnelt der DIN 7981 und ist ein Linsenkopf. Dieser ziert die Fensterbank und minimiert das Verletzungsrisiko.

Die richtige Schraubenfarbe

Da nicht alle Fensterbänke die gleiche Farbe haben und es in der Regel nicht die schönsten Ergebnisse liefert die Schrauben zu überstreichen, greift man am besten gleich zur passenden Farbe. Weiße und blanke Oberflächen präferieren eine verzinkte Fensterbankschraube mit weißer bzw. Naturscheibe. Während man bei braunen Fensterbänken zur brünierten Schraube mit brauner Polyscheibe greift.

Das Material für den Außeneinsatz

Da die Fensterbank außen liegt, brauchen Sie den richtigen Kossosionsschutz. Deshalb sind alle unser Fensterbankschrauben aus Edelstahl A2. Dieser Werkstoff ist garantiert rostfrei und verspricht Ihnen eine langlebige und qualitativ hochwertige Fensterbank. Die Polyamid-Unterlegscheibe verhindert die Kontaktkorrosion bei der Befestigung von Alufensterbänken. Die Scheiben sind UV-stabilisiert und verfärben bzw. verspröden besonders wenig und langsam. Die Scheiben sind sehr stabil, so wird ein Aufspalten der Scheibe beim Schraubvorgang verhindert.

Der Antrieb ist optional

Die Fensterbankschrauben mit Innensternantrieb sind mit Torxbits von Wiha anzutreiben und aufgrund der hohen Standzeit die wohl beliebteste Wahl unter der den Antrieben bei den Handwerkern. Aber Sie können auch den Kreuzschlitz Z Antrieb mit Pozidriv-Bits antreiben. Mit dem Innenstern-Antrieb haben Sie eine deutlich bessere Kraftübertragung, rutschen besonders selten ab und haben eine perfekte Zentrierung. Aber wenn Sie nicht große Mengen verschrauben, werden Sie keinen großen Unterschied in der Zeitersparnis merken.

4.67 / 5.00 of 560 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)