Flachsenker

Dank dem Flachsenker verschwinden Schraubenköpfe im Werkstück

Flachsenker, auch Plansenker genannt, kommen zum Einsatz nachdem mit einem Bohrer ein Loch für eine Schraube angefertigt wurde. Oft sollen Schraubenköpfe, Muttern oder Nieten im Werkstück versenkt sein. Das kann aus Gründen der Sicherheit, aus Platzgründen, Konstruktionsbedingt, oder einfach aus Gründen der Ästhetik erforderlich sein.

Mit einem Flachsenker

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

erzeugen Sie eine plane (daher auch der Name Plansenker) Senkung in der fertigen Bohrung. Diese Senke ist in der Lage einen Schraubenkof oder eine Mutter aufzunehmen.

Wann ist ein Flachsenker nötig

Während bei weichem Holz Schrauben mit Senkkopf problemlos so in das Werkstück gedreht werden können, dass der Schraubenkopf bündig mit der Oberfläche abschließt, ist ein ähnlicher Effekt bei anderen Materialien, wie Stahl, Guss, Bunt und Leichtmetallen, so nicht zu erreichen.

Unsere Flachsenker mit festen Führungszapfen sind ideal um Senkungen für Zylinderkopfschrauben, Sechskantschrauben und Muttern herzustellen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte direkt dem jeweiligen Produkt.

4.7 / 5.00 of 529 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)