Gerüstschrauben

Gerüstschrauben sind vielseitig einsetzbar. Sie sind auch unter dem Namen Gerüstverankerung oder Ösenschrauben bekannt.

Anwendung von Gerüstschrauben

Gerüstschrauben kommen beim Handwerk in der Regel bei der vorübergehenden Befestigung von Gerüsten zum Einsatz. Hierbei nimmt man einen speziellen Gerüstdübel, welcher ins Mauerwerk gesteckt wird. Hier kann man nun die Gerüstschrauben eindrehen. An der Öse der Gerüstschraube

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

wird das Gerüst befestigt. In folgenden Bereichen wird diese Befestigung verwendet:
  • Fassadenbau
  • Gerüstbau
  • Hochbau
  • Tiefbau

Aber nicht nur Baugerüste kann man damit befestigen. Man kann auch Rankgerüste, Wäscheleinen, Blumenampeln, Ketten oder Draht- und Spannseile anbringen.

Montage von Gerüstschrauben

Beachten Sie, dass die Dübel und Schrauben nur bei leichten und mittelschweren Gerüsten für die Montage geeignet sind. Wichtig ist, ausreichend Fixierungspunkte bereit zu stellen. Nun geht es daran die Bohrlöcher vorzubereiten. Bohren Sie nicht zu tief ins Mauerwerk. Sie können auch bei anderen Baustoffen die Gerüstverankerung verwenden:

  • Beton C20/25 Druckfestigkeit 25 N/mm²
  • Vollziegel
  • Kalksandstein
  • Lochstein wie Hochlochziegel und Kalksandstein
  • Naturstein
  • Holz

Sobald die Bohrlöcher stehen, können die Dübel eingefügt werden. Nun geht es daran die Gerüstschrauben einzuschrauben. Hierbei muss man achten, dass die Schrauben nicht weiter als bis zur vorgesehenen Markierung eingedreht werden. Die Einbautiefenmarkierung hilft bei der korrekten Montage. Durch die Einschlagsicherung und den Dübelkragen ist eine kontrollierte Montage gesichert.

Das Baugerüst oder andere Gegenstände werden am großen Auge der Schraube fixiert.

Vorteile der Gerüstschrauben

Die Gerüstschrauben sind nicht nur wirtschaftlich effizient, sondern auch besonders stabil. Die Verankerung ist verschweißt und ist anerkannt als vorschriftsgemäße Befestigung nach DIN 4420. Die Zugfestigkeit der Öse liegt bei 26 kN (DIN EN 10002-1: 1991-04). Übrigens bieten wir auch die passenden Verschlussstopfen zum Verschließen der übrigbleibenden Bohrlöcher an.

Die Dübel sind aus qualitativ hochwertigem Polyamid PA 6 hergestellt. Auch wenn die Gerüstverankerung nur verzinkt ist, ist sie trotzdem für den Außenbereich gedacht. Edelstahlschrauben wären zu weich. Natürlich können Sie diese auch im Innenbereich anwenden. Auch bei starker Dämmung lassen sich die Gerüsthelfer nutzen.

Das passende Gewinde wählen

Wie oben bereits erwähnt kann man mit einem Dübel die Gerüstverankerung auch in Mauerwerk und Beton einsetzen. Hierbei wird das Holzgewinde mit der Spitze in den Dübel gedreht. Man kann dieses aber auch ohne Dübel direkt im Holz befestigen. Wenn Sie die Verbindung mit einer Mutter sichern möchten, also als Durchsteckmontage, dann haben wir auch metrische Gerüstschrauben im Sortiment. Die Länge der Schrauben errechnet sich ohne das Auge, also den Kopf.

4.66 / 5.00 of 530 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)