Schlitzmuttern

Schlitzmuttern als Schutz vor unberechtigtem Zugriff

Schlitzmuttern bieten Sicherheit vor ungewollten Zugriff, da sie ohne einen speziellen Schlitzmuttern-Schraubendreher nach DIN 31156schwer zu lösen sind. Die meisten herkömmlichen Muttern verfügen über einen Sechskant, nicht so die Schlitzmutter diese ist rund und wie der Name schon sagt über zwei Schlitze anzutreiben. Selbstverständlich können Sie bei kleineren Mengen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

die Mutter ganz einfach mit einem normalen Schlitzschraubendeher befestigen. Achten Sie hier darauf, dass die Klinge breit genug ist, damit die Mutter nicht beschädigt wird.

Die Schlitzmutter ist mit der DIN 546 genormt, daher erhalten Sie eine konstante Qualität mit immer gleichen Eigenschaften. Bei Schlitzmuttern handelt es sich um Drehteile aus Stahl. Die Mutter hat ein Innengewinde, eine fest geregelte Tiefe und klar definierte Breite der Nut.

Häufige Anwendungsfelder der Schlitzmuttern sind die Elektroindustrie, im Maschinenbau aber auch im Fahrzeug- und Waffenbau. Wenn Sie die Verbindung besonders sicher machen möchten, können Sie die Schlitzmuttern mit einem Sicherheitsstift oder einer Plombe vor Zugriff schützen. Gerade bei Schraubvorgängen die nur von oben zu bewältigen sind kommt die Schlitzmutter oft zum Einsatz.

Bei der Befestigung mit Schlitzmuttern sind keine speziellen Vorspannkräfte oder Abstreiffestigkeiten benötigt, sprich sie dienen lediglich der Fixierung.

Im Schraubenshop erhalten Sie die Mutter in Edelstahl, Messing oder aus blankem und verzinktem Stahl.

4.66 / 5.00 of 530 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)