Streifennagler

Streifennagler dienen der Befestigung von Streifennägeln. Mithilfe des Streifennaglers werden automatisch Einzelnägel aus einem Nagelstreifen entnommen und mit Luftdruck in das Holz eingebracht. Streifennagler machen das schnelle Nageln von Lattungen, Spanplatten und ähnlichem möglich. Streifennagler werden im Barackenbau, Dachgeschossbau, bei der Großkistenherstellung, bei der

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 22 von 22

Herstellung von Kabeltrommeln, bei der Kistenherstellung, für Paletten und im Verschlägebau.

Anwendung

Bei diesem Druckluftnagler werden die Nagelstreifen in das Gerät eingeführt. Wird der Nagler benutzt, rutscht der Streifen automatisch immer weiter nach oben. Alle Nägel, die sich auf dem Streifen befinden, werden so in den Luftkanal befördert und aus dem Luftkanal herausgeschossen. Ein Magazin für den Streifennagler ist in der Regel besonders klein und kompakt. Daher sind diese Nagler besser für Anwendungen geeignet, bei denen nicht viele Nägel verarbeitet werden müssen. Ansonsten müssen die Magazine wegen der geringen Anzahl an in ihnen enthaltenen Nägeln sehr häufig ausgewechselt werden. Allerdings sind Streifennagler besonders klein und leicht und lassen sich dadurch über viele Stunden problemlos verwenden.

Vorteile und Nachteile von Streifennaglern

Streifennagler sind Druckluftnagler. Sie eignen sich optimal für kleine Arbeiten von kurzer Dauer. Sie sind besonders handlich und leicht und deshalb auch optimal für Überkopfarbeiten geeignet. Das Halten erfordert keinen großen Kraftaufwand und die Streifennägel lassen sich schnell austauschen. Sie sind preisgünstig und gut für Heimwerker geeignet. Natürlich bergen Streifennagler auch Nachteile. Müssen zum Beispiel Arbeiten von langer Dauer damit verrichtete werden, so müssen die Nagelmagazine häufig gewechselt werden. Von Nachteil ist außerdem, dass der Nagler nur wenige Nagelsorten aufnehmen kann. Und natürlich ist er für Bauprojekte ungeeignet, bei denen viele Nägel verwendet werden müssen.

Verschiedene Sorten von Druckluftnaglern

Neben dem Streifennagler gibt es noch eine Vielzahl anderer Druckluftnagler. Sie unterscheiden sich vor allen Dingen in der Art, mit der die Nägel in das Gerät geführt werden. Außerdem ist die Antriebstechnik unterschiedlich. Natürlich gibt es auch Unterschiede in der Größe und Leistung. Je größer der Druckluftnagler ist, umso mehr verfügt er über Kapazität für Nägel, Funktionen und Anbauteile. Ein kleiner Nagler, wie zum Beispiel der Streifennagler, eignet sich optimal für Arbeiten in engen Räumen mit wenig Platz. Die Leistung des Naglers ist entscheidend für den Druck, mit dem die Nägel aus dem Gerät schießen. Der Druckluftnagler lässt sich für umso härtere Materialien verwenden, je größer die Leistung ist.

Futter für den Nagler: Streifennägel

Streifennägel sind magazinierte Nägel. Sie kommen häufig zum Einsatz und sind daher weit verbreitet. Streifennägel gibt es in einer Vielzahl unterschiedlicher Ausführungen. Streifennägel werden mit dem Streifennagler verarbeitet. Sie werden wegen ihres geringen Gewichtes gerne für Überkopfarbeiten, für Befestigungsarbeiten am Dach oder für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen verwendet. Im Vergleich zu Coils enthalten die Streifen wesentlich weniger Nägel. Natürlich werden somit auch weniger Nägel gleichzeitig in den Nagler eingelegt, was auch mit ein Grund für das geringere Gewicht ist. Auch der Nagler für Streifennägel ist leichter als der Nagler für Coils, da er über einen einfacheren Zuführmechanismus verfügt. Streifennägel sind in drei verschiedenen Verbindungsarten erhältlich: papiergebunden, drahtgeschweißt und plastikgebunden. In der Regel haben drahtgeschweißte und papiergebundene Nägel einen halbmondförmigen Kopf. Daher können die Nagelschafte aneinander liegen und es passen mehr Nägel auf einen Streifen.

Streifennagler bei Theo Schrauben

In unserem Shop haben wir für Sie eine große Auswahl an Streifennaglern auf Lager. Selbstverständlich halten wir für Sie auch die passenden Streifennägel bereit.

Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)