Aufgrund der aktuellen Situation kann es teilweise zu längeren Lieferzeiten kommen.
Wir geben unser Bestes Ihre Bestellung schnellstmöglich zu versenden. Bleiben Sie gesund.

DIN 660

Unter der DIN 660 findet man Halbrundnieten. Sie gehören zur Familie der Nieten. Nieten sind verformbare Verbindungselemente und zählen zur Befestigungstechnik.

Aussehen

Die Halbrundnieten verfügen, wie der Name schon erahnen lässt, über einen Halbrundkopf. Durch ein denkbar einfaches Prinzip wird durch das Verformen der Nieten eine einfache Verbindung erstellt.

Einsatzgebiete

Nieten der

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

DIN 660 eignen sich hervorragend dazu, flache Bauteile miteinander zu verbinden. So können zum Beispiel verschiedene Materialien wie Blech, Kunststoff, Stoffe und Leder verbunden werden. Wichtig ist dabei allerdings, dass die Flachteile stabil genug sind. Wenn man zum Beispiel mit Stoff oder Leder arbeitet, empfiehlt sich vorher ein Anwendungsversuch. Heute ist die Technik des Vernietens durch das Schweißen verdrängt worden. Einzig beim Flugzeugbau und bei der Reparatur historischer Anlagen und Maschinen wird das Vernieten als Befestigungstechnik noch genutzt.

Montage

Die Montage der Nieten ist recht einfach. Die zu verbindenden Teile werden durchbohrt, der Niet wird durch Löcher geführt und anschließend wird der Schaft der Niete mit einem Werkzeug verformt. Zu beachten gilt dabei, dass das Bohrloch minimal größer sein muss, als der Durchmesser der Niete ist. Danach wird mit einem Hammer und optional auch mit einem Nietkopfsetzer der Schließkopf hergestellt.

Material

In unserem Shop bieten wir Ihnen Halbrundnieten der DIN 660 aus Edelstahl, Stahl blank, Kupfer, Aluminium und Messing an.

DIN 660 Skizze
DIN 660 Technische Daten
d1 k r d2
2 1,2 1,9 3,5
2,5 1,5 2,4 4,4
3 1,8 2,8 5,2
4 2,4 3,8 7
5 3 4,6 8,8
6 3,6 5,7 10,5
8 4,8 7,5 14
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)