Glasleistenschrauben

Glasleistenschrauben werden überwiegend für die Befestigung von Leisten die Glasscheiben fixieren. Wenn man sich ein Fenster ansieht, dann wird man feststellen, dass der Rahmen des Fensters nicht aus einem Bauteil besteht. In der Regel hält eine lackierte Leiste direkt an der Scheibe durch Schrauben.

Vielseitigkeit bei Leisten

Man kann die Glasleistenschrauben aber nicht nur im Fensterbau verschrauben. Durch ihren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

besonders kleinen Kopf und das spezielle Gewinde sind die Schrauben die beste Wahl bei der Verschraubung aller filigranen Holz-, Kunststoff- und Metallleisten. Wichtig ist, dass das Trägermaterial aus Holz ist, da die Glasleistenschrauben ein Holzgewinde haben. Man kann theoretisch auch Dielen hiermit verschrauben, aber davon raten wir ab, da es hierfür spezielle Dielenschrauben gibt. Das Gewinde sorgt dafür, dass das Material nicht spleißt und keine Risse entstehen. Die Spaltwirkung wird stark vermindert. Wir bieten als Kopf zwei unterschiedliche Formen an.

Von Reisser gibt es die Leistenschrauben mit einem Halbrundkopf – bei allen anderen Köpfen handelt es sich um einen extra kleinen Linsensenkkopf der darunter Fräsrippen hat. Durch die Fräsrippen wird die Holzfaser sauber abgeschält und die Versenkung des Kopfes gelingt mühelos. Gerade der Kopf der Schraube ist hier besonders wichtig, da er sichtbar verschraubt wird und nicht nur dem Look des Fensters entsprechen sollte, sondern dieses auch zieren. Ein Vorbohren oder Vorsenken ist mit allen Schrauben in der Regel nicht notwendig, aber wir empfehlen besser einen Testversuch vorzunehmen.

Gängige Anwendungsgebiete sind:

  • Fensterbau
  • Schallschutzverglasung
  • Trockenverglasung

Folgende Leisten kann man hiermit befestigen:

  • Abschlussleiste
  • Alu-Schiene
  • Bilderleiste
  • Deckleiste
  • Dichtleiste
  • eloxierte Abdeckschiene
  • Fenster-Glasleiste
  • Halbstäbe
  • Profilleiste
  • Viertelstäbe
  • Zierleiste

Antrieb, Material und Beschichtung von Leistenschrauben

Wir bieten die Glasleistenschrauben mit Innenstern oder Kreuzschlitz an. Der Innenstern hat deutlich besseren Halt und verschraubt sich durch eine optimale Kraftübertragung wesentlich schneller. Beim Material kann man wählen zwischen Edelstahl und Stahl. Wenn die Leiste im Außenbereich verbaut ist, dann sollten Sie besser Edelstahl wählen, da die Schrauben ansonsten verrosten könnten. Beim Stahl gibt es unterschiedliche Beschichtungen, entweder eine galvanische Verzinkung oder eine gelbe Chromatierung.

4.66 / 5.00 of 530 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)