Aufgrund der aktuellen Lage kann es bei allen Logistikern zu längeren Laufzeiten kommen. Wir machen alle Waren, die bei uns eingehen oder lagernd sind, innerhalb von 24 Stunden versandbereit. Bitte haben Sie etwas Geduld.
Runddrahtsprengringe DIN 7993 Federstahl Form A für Wellen

Artikelnummer: 1276

Größe
VPE

ab 3,50 €

inkl. MwSt. | exkl. MwSt.

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket DHL)

Stk
lieferbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Diese Ringe weisen die Form A auf, eignen sich also für Wellen. Außerdem sind sie aus Federstahl gefertigt. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er im Vergleich zu anderen Stählen eine höhere Festigkeit besitzt. Er hält also mehr mechanische Spannung aus, bevor er sich verformt oder beschädigt wird. Federringe aus Federstahl sind elastisch und stabil.

Eigenschaften:

  • DIN 7993
  • Form A
  • Federstahl

Runddrahtsprengringe bilden eine Unterkategorie der Federringe. Sie werden aus patentgehärteten Drähten mit rundem Querschnitt gefertigt. Man unterscheidet zwischen der Form A für Wellen und der Form B für Bohrungen.

Diese Ringe entsprechen der Form A. Sie dienen der formschlüssigen axialen Festlegung von Bauteilen wie Rädern oder Lagern auf Wellen und Achsen. Zum Einsatz kommen sie vornehmlich im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Außerdem werden sie auch als Montagehilfen und in der Beschlagindustrie benutzt.

Federringe im Allgemeinen erinnern optisch an Unterlegscheiben, die an einer Stelle aufgeschnitten sind. Sie kommen immer dann zur Verwendung, wenn man für eine Schraubverbindung eine extra Sicherung braucht, beispielsweise bei einer starken dynamischen Belastung wie Erschütterung oder Vibration. Man platziert den Federring zwischen dem Schraubenkopf oder der Mutter und dem zu befestigenden Bauteil. Die offene Stelle schließt sich durch die Vorspannkraft. Das ist die Kraft, die beim Anziehen der Schraube auf sie wirkt. Die Verbindung steht dann unter Spannung, was für mehr Sicherheit sorgt.

Unterschiedliche Federringe

Bei uns finden Sie Federringe in diversen Ausführungen und Materialien. Bei diesen Ringen handelt es sich um Runddrahtsprengringe der Form A. Sie sind speziell für den Einsatz mit Wellen gefertigt. Außerdem bestehen sie aus Federstahl und sind dadurch nicht nur elastisch, sondern auch stabil. Wir führen diese Ringe in vielen verschiedenen Durchmessern.

Runddrahtsprengringe der Form B sind ebenfalls bei uns erhältlich. Diese verwendet man zur Festlegung von Lagern und Achsen in Bohrungen.

Außerdem führen wir Federringe der DIN 127 sowie der DIN 128 in verschiedenen Ausführungen und mit diversen Oberflächenbeschichtungen sowie Ringe der DIN 7980, deren Abmessungen speziell auf Zylinderkopfschrauben abgestimmt sind.


Durchmesser: 4 5 6 7 8 10 12 16 18 20 22 25 26 28 30 32 35 38 40 45 48 50 55 60 65 70
Material: blank
Norm: DIN 7993

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)