DIN 471

Unter der DIN 471 findet man Sicherungsringe für Wellen. Sie gehören zur Familie der Ringe. Als Maschinenelement dienen sie zur axialen Lagesicherung von Bauteilen, wie zum Beispiel Wälzlagern auf einer Achse oder Welle. Sicherungsringe für Wellen der DIN 471 werden außerdem häufig zur Lagesicherung von Bolzen in Bohrungen verwendet.

Aussehen

Ringe der DIN 471 ist ein flacher,

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

geschliffener Ring mit zwei Lochungen. Durch diese Lochungen können die Ringe mithilfe einer Sicherungsringzange befestigt oder gelöst werden.

Anwendung

Sollen Bauteile in axialer Richtung auf einer Welle befestigt werden, greift man zu Sicherungsringen. Dadurch, dass ein Teil des Rings aus der Nut, in die er eingeführt wird, heraus steht, entsteht eine axial sehr gut belastbare Schulter. Aufgrund der Kerbwirkung sollte der Einsatz der Sicherungsringe nur an den biegungsfreien Enden von Wellen eingesetzt werden.

Material

In unserem Shop bieten wir Ihnen die Ringe der DIN 471 aus Edelstahl, Federstahl blank und Federstahl zinklamellenbeschichtet an.

Federstahl

Im Vergleich zu anderen Stählen besitzt Federstahl eine höhere Festigkeit. Er kann bis zu einer bestimmten Spannung, der sogenannten Elastizitätsgrenze, verbogen werden. Danach kann der Federstahl wieder in die Ausgangsstellung zurückkehren, ohne dabei dauerhafte Deformierungen davon zu tragen.

Edelstahl

Edelstahl zeichnet sich im Vergleich zu anderen Stahlsorten durch seine besondere Reinheit aus. Edelstahl ist besonders korrosionsbeständig und kann deshalb auch in einem korrosionsgefährdetem Umfeld eingesetzt werden.

DIN 471 Skizze
DIN 471 Technische Daten
Maße s d3 a b d5 d2 m n d4
3 0,4 2,7 1,9 0,8 1 2,8 0,5 0,3 7
4 0,4 3,7 2,2 0,9 1 3,8 0,5 0,3 8,6
5 0,6 4,7 2,5 1,1 1 4,8 0,7 0,3 10,3
6 0,7 5,6 2,7 1,3 1,2 5,7 0,8 0,5 11,7
7 0,8 6,5 3,1 1,4 1,2 6,7 0,9 0,5 13,5
8 0,8 7,4 3,2 1,5 1,2 7,6 0,9 0,6 14,7
9 1 8,4 3,3 1,7 1,2 8,6 1,1 0,6 16
10 1 9,3 3,3 1,8 1,5 9,6 1,1 0,6 17
11 1 10,2 3,3 1,8 1,5 10,5 1,1 0,8 18
12 1 11 3,3 1,8 1,7 11,5 1,1 0,8 0,9
13 1 11,9 3,4 2 1,7 12,4 1,1 0,9 20,2
14 1 12,9 3,5 2,1 1,7 13,4 1,1 0,9 21,4
15 1 13,8 3,6 2,2 1,7 14,3 1,1 1,1 22,6
16 1 14,7 3,7 2,2 1,7 15,2 1,1 1,2 23,8
17 1 15,7 3,8 2,3 1,7 16,2 1,1 1,2 25
18 1,2 16,5 3,9 2,4 2 17 1,3 1,5 26,2
19 1,2 17,5 3,9 2,5 2 18 1,3 1,5 27,2
20 1,2 18,5 4 2,6 2 19 1,3 1,5 28,4
21 1,2 19,5 4,1 2,7 2 20 1,3 1,5 29,6
22 1,2 20,5 4,2 2,8 2 21 1,3 1,5 30,8