Sägen & Messer

Ohne Sägen und Messer kommt wohl kaum ein Handwerker aus. Beide trennen Materialien voneinander. Sägen können mit der Hand, mit der Kraft des Dampfes mit Wasser, Strom oder auch Druckluft betrieben werden. Die Säge soll von Perdix, einer Gestalt aus der griechischen Mythologie, nach dem Vorbild einer Fischgräte geformt worden sein. Archäologen fanden schon sägenartige Feuersteine im Mesolithikum. Die erste Säge aus Metall

Unsere Bestseller
Abbrechklingen für Cuttermesser

Abbrechklingen für Cuttermesser

ab 1,64 € *
(netto: 7,89 €) (netto: 2,10 €) (netto: 3,84 €) (netto: 3,78 €) (netto: 0,84 €) (netto: 1,38 €)
Parkett-Ziehklinge

Parkett-Ziehklinge

ab 4,57 € *
Trapezklingen

Trapezklingen

ab 2,50 € *

entstand in Ägypten und wurde im alten Rom in ihren unterschiedlichen Arten perfektioniert.

Messer sind Werkzeuge zum Schneiden und sie sind wohl eines der wichtigsten Werkzeuge des Menschen. Messer waren aber nicht nur Werkzeuge, sondern vor allem auch Waffen, später sogar Ziergegenstände, Ritualutensil und Zahlungsmittel. Die ersten Messer aus Steine, Holz oder Knochen entstanden schon in der Altsteinzeit. Die Menschen mussten das Fleisch irgendwie zerteilen, da ihr Gebiss nicht auf das Zerreißen des erlegten Fleisches ausgerichtet war und ist.

Sägen und Messer: Sägen

Sägen werden und Handsägen und Sägemaschinen eingeteilt. Die Unterscheidung erfolgt aufgrund des Antriebes. Sägemaschinen erleichtern das Trennen oder Schlitzen von Materialien durch einen motorischen Antrieb, teilweise auch des Vorschubs (bei stationären Maschinen). Handsägen werden mit reiner Muskelkraft angetrieben.

Handsägen

Die Handsägen werden in Streck- und Heftsägen unterteilt. Sie unterscheiden sich dadurch, dass bei der Strecksäge die Sägeblätter mit einer Angel in einen Rahmen gespannt sind und die Heftsägen mittels eines Griffs, Hefts geführt werden. Es handelt sich also einmal um gespannte und einmal um ungespannte Sägen. Gespannte Sägen werden nochmals in Gestellsägen und Bügelsägen unterteilt. Zu den Gestellsägen zählen zum Beispiel die Schittersäge, die Faustsäge (auch Spannsäge oder Trennsäge), die Schlitzsäge, die Schweifsäge und die Absatzsäge. Bügelsägen, die alle nach der DIN 20142 genormt sind, teilen sich auf in Metallbügelsägen, Laubsägen und Puksägen.

Auch bei den Heftsägen, also die griffgeführten Handsägen, gibt es unterschiedliche Ausführungen. Sicherlich kennt jeder von Ihnen den Fuchsschwanz und die Japanischen Sägen. Aber auch Feinsägen, Stichsägen, die Grat- und Trummsäge oder der Furnierschneider gehören dazu. Worin sich die Arten unterscheiden, erklären wir in der entsprechenden Unterkategorie von Sägen und Messer, also bei den Sägen, von denen wir im Theo Schrauben-Shop eine feine, qualitativ hochwertige Auswahl für Sie bereithalten.

Sägemaschinen

Die Sägemaschinen, welche uns die Arbeit doch um einiges erleichtern, unterscheiden sich in handgeführte und stationäre Maschinen. Natürlich gibt es noch entsprechende Sonderformen, meist Kettensägen für die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche, wie bei den Handsägen auch. Handkreissägen, Lochsägen, Stichsägen oder Säbelsägen zählen zu den handgeführten Sägemaschinen. Die Tischbandsäge, Plattensäge, Kreissäge, Seilsäge oder auch die Dekupiersäge sind stationäre Maschinen, die zum Sägen von festen Materialien verwendet werden.

Sägeblätter

Handsägen als auch Sägemaschinen arbeiten mit Sägeblättern, die sich abnutzen und die Sie entweder nachschleifen können oder irgendwann eben auch einmal austauschen müssen. Für alle gängigen Sägen halten wir in unserem Schrauben-Shop passende Ersatzsägeblätter für Sie breite. Sie finden Sie in den Kategorien Sägeblätter (vor allem für Säbel- und Stichsägen) oder im Sägenzubehör (für Handsägen).

Sägen und Messer: Messer

Messer gehören zu den Schneidwerkzeugen und haben eine große Vielfalt. Es gibt feststehende Messer, also mit einer festen Klinge, meist an einem Heft befestigt und Messern mit beweglicher Klinge. Springmesser, das berühmteste ist wohl das Schweizer Springmesser, Klappmesser und Fallmesser zählen zu dieser beweglichen Art. Wir halten für Sie vor allem Messer für den handwerklichen Bedarf bereit. Dazu zählen Dämmstoffmesser, spezielle Cuttermesser, Trapezklingen, Hakenklingen, Tapetenmesser und Parkettziehlingen.

Äxte und Scheren

Auch wenn es hier um Sägen und Messer geht, dürfen auch eine gute Axt und eine Schere in einem gut sortiertem Werkstattwagen nicht fehlen. Deswegen finden Sie diese auch in bester Qualität in unserem großen Sortiment.

4.73 / 5.00 of 352 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)