Trennscheiben

Trennscheiben für jedes Einsatzgebiet

Egal, welche Baustelle man betritt, in der Regel flext und schneidet gearade ein Bauarbeiter mit einer Trennscheibe. Trennscheiben sind für Handwerker unerlässlich, doch die Qualitätsunterschiede und Anwendungsgebiete machen dem Heimwerker die Auswahl schwer.

Dabei kann man mit wenig Grundwissen schnell die geeigneten Trennscheiben finden und mit dem Bauprojekt beginnen. Übrigens

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

finden Sie bei uns auch Schrupp- und Schleifscheiben. Trennscheiben können Sie einfach mit einem Winkel- oder Trennschleifer (Flex) nutzen.

Wie unterschiedet man Trennscheiben?

Beginnen wir mit den Hauptkategorien, in denen sich die grundlegenden Eigenschaften der Trennscheiben bestimmen. Das Baumaterial entscheidet hier über die richtige Wahl. Egal ob Asphalt, Beton, Metall oder Naturstein wir haben die passende Scheibe zum Trennen!

Metalltrennscheiben

Wenn Sie für gewöhnliches Metall eine Scheibe mit guter Standzeit und schnellem Schnitt suchen, macht die A 24 R von Dronco wirtschaftlich am meisten Sinn. Diese können Sie sowohl bei unlegiertem als auch legiertem Baustahl nur universell einsetzen. Auch mit Stahl von hoher Festigkeit hat die Scheibe kein Problem. Die beliebtesten Anwendungsgebiete sind:

  • Baustahl
  • Werkzeugstahl
  • kantige Stahlprofile
  • Guss
  • Aluminiumlegierung
  • Kupfer
  • Messing
  • Bronze

Wenn Sie bei Ihrem Projekt Rostbeständigen Stahl trennen möchten, dann raten wir von dieser Scheibe ab und empfehlen die AS 60 T INOX 1mm Scheibe.

Mit dieser Trennscheibe flexen Sie spielend leicht dünne Bleche, Edelstahlseile, dünne Profile. Sie erreichen Sie besonders saubere Schnitte mit geringem Kraftaufwand in Rekordzeit. Durch die dünne Stärke können Sie millimetergenau schneiden, ohne dass Schwingungen entstehen, sich ein Grat bildet oder der Edelstahl sich Blau verfärbt.

So sind Sie nicht nur erster beim Schneiden, sondern sparen sich auch noch die Nachbearbeitung. Sie können das Produkt aber auch bei Nicht-Edelstahl anwenden, jedoch sollten Sie bei Guss zur A 24 R greifen.

Diamant-Trennscheiben für das Trennen von Stein und Beton

Der Klassiker die Diamantscheibe darf natürlich nicht fehlen. Hiermit zerteilen Sie mühelos:

  • armierten Beton
  • Waschbeton
  • normalen Beton
  • Hartgestein und Kunstgestein (Gneis, Granit, Klinker, Porphyr und Ziegel)
  • duktile Rohre
  • Gussrohre

Sie können mit den Diamant-Trennscheiben sowohl nass, als auch trocken arbeiten.

Neben dem Baumaterial unterschieden sich die Trennscheiben auch in Qualität, Schnittgeschindigkeit und Standzeit. Genauere Informationen finden Sie in den Produktbeschreibungen.

4.7 / 5.00 of 432 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)