Nutmuttern

Nutenmuttern zum Herstellen von Nutenschrauben

Mit Nutmuttern können Sie spielend leicht Nutschrauben selber fertigen. Dazu wird einfach ein Gewindestück wie ein Stift oder eine Schraube in die Mutter verschraubt, dann verklebt, verstemmt oder mit einem Abdeckblech verschweisst.

Nehmen Sie hierzu am besten eine Sechskantschraube mit DIN-Norm. Die Nutmutter verfügt über eine Bohrung ohne Gewinde, hier stecken Sie die

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Schraube durch. Hierbei wird durch die Bauform der Nutmutter verhindert, dass die Schraube sich verdreht.

Nun ist zu beachten, ob das lichte Maß zwischen den C-Schienen und dem Schraubenkopf stärker ist, als die Höhe des Schraubenkopfes, müssen Sie Schraube im Nutenstein fixieren.

Nutstein und Schraube bilden nun eine Nutenschraube.

Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)