Terrassenschrauben

Terrassenschrauben für den Terrassenbau aus Holz

Terrassenschrauben sind der Schlüssel zu Ihrer eigenen selbstgemachten Terrasse. Hiermit schaffen Sie einen traumhaften Ort im Garten, welcher einem die Natur von Frühjahr bis Herbst näher bringt und die nötige Entspannung bietet. Gerade der Bau von Holzterrassen ist im Trend und liefert oft großartige Konstruktionen. Neben den üblichen Terrassenschrauben mit Holzgewinde

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 61 von 61


Hiervon häufig gesucht
liefern wir auch Schrauben für Metallunterkonstruktionen – diese haben eine Bohrspitze.

Terrassenschrauben Edelstahl A2 oder A4?

Welche Edelstahlqualität benötige ich? Je nach Anspruch an die Holzdielenschrauben variiert die Anforderung an das Material.

Terrassenschrauben aus Edelstahl sind zwingend erforderlich, aber Edelstahl A2 ist nicht immer die bessere Wahl.Handelt es sich um besonders hartes Material kann Edelstahl A2 zu weich sein. Martensitischer Edelstahl gehärtet (1.4006) beispielsweise, ist besonders belastbar und die Festigkeit ist höher als bei Edelstahlschrauben in A2 oder A4, dadurch reißen die Köpfe besonders selten ab. Beachten Sie hierzu auch den Blogartikel über rostfreie Schrauben.

Brauche ich Terrassenschrauben in Edelstahl A4? Edelstahl A4 sollten Sie einsetzen, wenn Sie es mit einer besonders anspruchsvollen Umgebung zu tun haben. Dazu gehören unter anderem Terrassen im Poolbereich oder an der Küste, also in Meeresnähe. Aber auch bei besonders gerbsäurehaltigen Terrassenbelegen ist die Edelstahlqualität entscheidend. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Wenn Sie mehr über die verschiedenen Edelstahlsorten erfahren möchten, dann lesen Sie unseren Blogartikel.

Qualitätsunterschiede und Unterschiede bei Terrassenschrauben

Wie bei allen Schrauben gibt es auch bei den Terrassenschrauben diverse Unterschiede und Qualitätsmerkmale:

  • Kopfform
  • Gewinde
  • Fixiergewinde
  • Schaftfräser
  • Härte
  • Material
  • Spitze

Die richtige Kopfform

Früher wurden Spanplattenschrauben aus Edelstahl zum Bauen von Terrassen verwendet. Diese hatten immer einen Senkkopf. Mit der Zeit wurden diese Schrauben weiter entwickelt und inzwischen haben nur noch die wenigsten Terrassenbauschrauben einen Senkkopf.

In der Regel wählt man einen Zylinder- oder Linsensenkkopf. Beide versenken sich tadellos im Terrassenholz. Der Unterschied zum Senkkopf ist, dass man sich die Arbeit des Vorsenkens spart und die Köpfe nicht tanzen, sondern ein sauberes Bild abliefern. Übrigens erleichtert einem der Einsatz eines Stufenbohrers einiges an Arbeit. Hier ist der Senker bereits mit integriert – so versenkt sich der Kopf schön sauber ohne Kraftaufwand.

Gewindeform, Fixiergewinde und Schaftfräser

Neben dem Teilgewinde und Vollgewinde unterscheidet man zwischen Metall und Holzgewinde. Wenn die Terrassenkonstruktion komplett aus Holz ist, dann wählt man ein Holzgewinde, sprich Holzschrauben. Bei einer Metallunterkonstruktion nimmt man das Feingewinde. Es gibt auch noch ein Fixiergewinde. Dieses gibt der Diele besonderen Halt und verhindert ein nerviges Knarrzen der Dielen. Der Schaftfräser beschleunigt die Verschraubung, durch die fräsende Spirale wird die Holzfaser weg geraspelt.

Material – Härte und Säurebeständigkeit

Wie bereits oben erwähnt hängt die Härte der Schrauben von der Edelstahlsorte ab, also dem Material.

Spitze

Die Spitze ist wichtiger, als man vielleicht zunächst denkt. Es gibt folgende Spitzen:

  • normale Spitze
  • Bohrspitze
  • CUT-Spitze (Schneidkerbe)

Je nach Holzart kann die Bohrspitze und auch Schneidspitze ein Vorbohren überflüssig machen. Ein Probeversuch ist immer ratsam.

Terrassenschrauben Spax oder ein anderer Hersteller?

Wir führen Terrassenbauschrauben diverser Hersteller, mit unterschiedlichen Eigenschaften.

  • Spax
  • Reisser
  • fischer
  • HECO
  • Dresselhaus

Bitte lesen Sie sich die Eigenschaften und Verarbeitungsempfehlungen für die Schrauben in der jeweiligen Artikelbeschreibung durch. Beachten Sie auch die Qualitätsmerkmale der einzelnen Schraubentypen, wie Reibschaft, Schneidkerbe, Bohrspitze, Innensternantrieb und Fräsrippen.

Welche Schraubengröße benötige ich?

Terrassenschrauben 5×60 ist die am weitesten verbreitetste Größe im Terrassenbau. Die Länge der Schraube sollte ungefähr das 2,5-Fache der Dielenstärke betragen.

Die beliebtesten Holzarten für Terrassendielen

Diverse Holzdielen machen die Auswahl nicht immer leicht. Immer noch sehr beliebt sind exotische Tropenhölzer unser Blogartikel zeigt, dass beispielsweise Douglasie als Terrassenholz eine echte Alternative ist.

  • Robinie
  • Lärche
  • Eiche
  • Esche
  • Douglasie
  • wachsdurchtränktes Dauerholz
  • WPC-Dielen
  • Bambus
  • Bangkirai
  • Bilinga
  • Cumaru
  • Garapa
  • Ipe
  • Massaranduba
  • Accoya

Baut die Terrasse unbedingt mit Baunleitung! Beachtet hierzu auch unsere Tipps bei Schrauben für Holzterrassen, hier erfahrt Ihr ob Ihr vorbohren müsst und was es sonst noch zu beachten gilt.

Was wird mich der Terrassenbau kosten?

Neben dem Terrassenholz sind die Terrassenschrauben-Preise nicht zu unterschätzen. Hier gibt es viele Angebote von günstig bis erstaunlich teuer. Das bedeutet aber nicht, dass wenn Sie günstig kaufen auch gleich schlechte Qualität erhalten. Oft zahlt man einen hohen Preis für den Markennamen und wenn man näher hinsieht, kann man eine Menge Geld sparen. Also sollte man clever vergleichen und sich schlau machen.

Bevor Sie Schrauben bestellen, sollten Sie sich Gedanken machen, aus welchem Material Ihre Terrasse gebaut werden soll. Möchten Sie eine reine Holzterrasse oder vielleicht eine Holz- auf Stahlkonstruktion?

Wir bieten in dieser Kategorie Schrauben für Holzkonstruktionen und die CABRI von Reisser ist für die Montage von Holz auf Stahl gedacht. Wenn Sie mit Stahl bauen, bzw. Holz auf Stahl, empfehlen wir Ihnen die Kategorie Bohrschrauben. Hier finden Sie eine große Auswahl an passenden Schrauben mit Feingewinde und Bohrspitze.

4.7 / 5.00 of 465 theo-schrauben.de customer reviews | Trusted Shops
Unsere Hotline:
030 - 75 68 31 86
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung. (lesen)